Oberbürgermeister Feser wendet sich an Wirtschaftsminister

 

mehr...

Das Land Rheinland-Pfalz wird den Bürgschaftsrahmen für das Sofortdarlehen des Landes aus dem „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“ von 90 auf 100 Prozent erhöhen, sobald die dafür erforderliche Genehmigung der EU-Kommission vorliegt.

mehr...

 Bundesweit einheitliche Hotline für Menschen die jetzt neu auf Arbeitslosengeld II angewiesen sind (0800 4 5555 23)

 Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen bundesweit für die te-lefonische Beratung zur Verfügung

mehr...

Auch am Wochenende wurde mit Hochdruck gearbeitet. Bis zu 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wirtschaftsministeriums bearbeiten die Anträge auf Kleinunternehmer-Soforthilfe.

mehr...

Eine kurzfristige Beschäftigung kann in diesem Jahr zwischen dem 1. März und dem 31. Oktober ausnahmsweise länger ausgeübt werden: Für fünf Monate oder 115 Tage. Entscheidend ist, dass die Beschäftigung von vornherein vertraglich oder aufgrund ihrer Art befristet ist.

mehr...