Kult(B)IG

Auf ein Wort mit OB Jan Einig läuft im August weiter

Auf ein Wort mit Jan Einig: Unter dieser Überschrift haben sich in den vergangenen Monaten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger zu einem persönlichen Gespräch mit Neuwieds Oberbürgermeister getroffen, um ein Anliegen zu schildern.

Im Juni und Juli legt die Tour durch die Stadtteile eine Sommerpause ein, nach den Ferien geht es aber selbstverständlich weiter. Und zwar am Mittwoch, 14. August, von 16 bis 18 Uhr in Torney. Womit Jan Einig dann einmal in jedem Neuwieder Stadtteil gewesen wäre. Angesichts des augenscheinlichen Bedarfs legt der OB eine zweite Runde durch die Stadtteile ein. Die ersten beiden Termine stehen bereits fest: 11. September in Altwied und 15. Oktober in Block, jeweils von 17 bis 19 Uhr.

Die Räume für die genannten drei Termine werden noch veröffentlicht, Anmeldungen sind aber schon möglich: www.neuwied.de/buergersprechstunde.html oder per Mail oberbuergermeister@neuwied.de .

Wer über kein Internet verfügt, kann natürlich auch anrufen: 02631 802 412. Zur Vorbereitung der Einzelgespräche ist es hilfreich, bei der Anmeldung kurz das Anliegen zu schildern.

Ministerpräsident Tobias Hans erklärte mit Blick auf die gestrige Einigung zur Grundsteuer: „Ich begrüße es sehr, dass Union und SPD nun endlich eine Einigung bei der Grundsteuerreform erzielt haben.

mehr...

Seit Mai fährt die Buslinie 330 zwischen Treis-Karden und Hatzenport und bindet die beiden Burgen Pyrmont und Eltz und das Eifelstädtchen Münstermaifeld an.

mehr...