TeleportLeaderboard

WfG: Werben für den Standort Rhein-Lahn

Für den Standort Rhein-Lahn warben Andreas Minor, Stellv. Geschäftsführer, und Frank Puchtler, Vorsitzender der Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn auf der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen Expo Real in München.

In Kooperation mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz lag der Schwerpunkt beim Standortmarketing für unsere Region als der Kreis mit drei Welterben (Oberes Mittelrheintal, Limes und Great Spas of Europe Bad Ems) und der zentralen Lage zwischen den Metropolregionen Köln und Rhein-Main.

Dabei stand auch der Tourismus mit der Buga 2029, der Lahn von der Quelle bis zur Mündung und der Taunusregion im Blickfeld.

Quelle: Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises

Bildquelle: Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises
Bildquelle: Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises