TeleportLeaderboard

Stadtverwaltung macht auf Wettbewerb für Gründer aufmerksam

Die Stadtverwaltung Mayen macht auf den Gründerwettbewerb "Pioniergeist 2021" aufmerksam.

Gesucht werden Existenzgründerinnen und Existenzgründer, die sich während der letzten fünf Jahre selbstständig gemacht und ein Unternehmen übernommen haben oder in diesem Jahr gründen werden. Sie können sich ab sofort bis zum 31. August 2021 bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für den Gründerpreis „Pioniergeist 2021“ bewerben. Prämiert werden die besten Gründungskonzepte der letzten fünf Jahre. 

Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert: 

1. Preis: 15.000 Euro 

2. Preis: 10.000 Euro 

3. Preis: 5.000 Euro 

Zusätzlich gibt es von den Business Angels RLP einen Sonderpreis „Gründungsidee“, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Gewinnerunternehmen profitieren neben dem Preisgeld auch von der Medienresonanz rund um die Preisverleihung des vom SWR Fernsehen, der Volksbanken Raiffeisenbanken und der ISB ausgerichteten Wettbewerbs. 

Der Gründerpreis wird in diesem Jahr bereits zum 23. Mal unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz vergeben. Die Bewerbungsunterlagen sind im Internet unter www.pioniergeist.rlp.de abrufbar. 

Quelle: Stadtverwaltung Mayen


Keine Anzeigen gefunden
Keine Anzeigen gefunden

Jüwo

BIG - das Magazin

BIG Fragen Wünsche Kommentare - E-Mail grau

BIG - das Magazin

WOLF websolutions GmbH

Neueste Beiträge:
Dagmar und Gerhard Backes

Herausgeber Dagmar & Gerhard Backes

Kontakt

Gensinger Straße 15
55411 Bingen-Dietersheim
E-Mail: info@big-magazin.de
Telefon: 06721 - 99 47 11
Telefax: 06721 - 99 47 12

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutz ist uns wichtig, daher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten DSGVO-konform. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.