TeleportLeaderboard

Landrätin überreicht Ehrennadel an drei Engagierte aus dem Landkreis

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Monika Göttler, Eva Maria Sieben und Wolfgang Böttger mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Landrätin Dorothea Schäfer freute sich mit den Geehrten und überreichte ihnen die Auszeichnung in einer kleinen Feierstunde: „Sie gehören zu denjenigen, die sehr viel leisten und für andere da sind. Die Vielfalt Ihres Engagements macht unseren Landkreis aus.“

Monika Göttler hat 2011 maßgeblich zur Gründung des Tierschutzvereins Mensch und Tier Bingen, Rheinhessen-Naheland beigetragen. Dort ist sie für die Geschäftsführung und die Notaufnahmestation zuständig, aber auch für Projekte wie den Bau eines Tierschutzzentrums als Integrationsbetrieb mit Bildungsauftrag verantwortlich. Ebenso hat sie sich stets in der Kommunalpolitik engagiert: So war sie 15 Jahre im Rat der Stadt Bingen tätig und hat sich dort für die Belange der Stadt eingesetzt – auch seit 1994 in verschiedenen Ausschüssen. Zudem war sie von 2009 bis 2019 Mitglied des Kreistages Mainz-Bingen. 

Landrätin Dorothea Schäfer, Monika Göttler mit Ehemann, Michael Hüttner MdL. Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Dörte Gebhard. 

Das Wohl der Bürgerinnen und Bürger liegt ihr am Herzen: Eva Maria Sieben setzt sich bereits seit 56 Jahren ununterbrochen für ihre Heimatgemeinde Zotzenheim ein. Unter anderem war sie 15 Jahre lang für die Organisation und Gestaltung der Kinderfassenacht verantwortlich, außerdem ist sie Mitbegründerin der Zotzenheimer Dorf-Fassenacht und seit vielen Jahren als Büttenrednerin sowie Texterin aktiv. Aber auch als Autorin von „Geschichten oder Stiggelscher vumm Ort“ bringt sie sich im Gemeindeleben ein.

Landrätin Dorothea Schäfer, Eva Maria Sieben mit Sohn, Bürgermeister der VG Sprendlingen-Gensingen Manfred Scherer. Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Jana Hollstein. 

Wolfgang Böttger ist seit 37 Jahren durchgehend im Vorstand für den Tennisclub Lörzweiler im Einsatz. Auch in der Kommunalpolitik ist er engagiert: so lange Zeit als Mitglied im Gemeinderat Lörzweiler, von 2009 bis 2014 als Erster Beigeordneter und in verschiedensten Ausschüssen. Schwerpunkte sind hier die Dorf- und Landschaftsentwicklung, aber auch die Jugend- und Seniorenarbeit. Zwischenzeitlich als Mitglied des Rates, aber auch als Beigeordneter sowie Akteur in den Ausschüssen der Verbandsgemeinde Bodenheim bringt er seine Heimat voran. Sein Schwerpunkt ist die Digitalisierung vor Ort, unter anderem in den Grundschulen. Seit 2005 ist er auch im Vorstand der CDU der Verbandsgemeinde Bodenheim.

Landrätin Dorothea Schäfer, Wolfgang Böttger mit Ehefrau. Foto: Kreisverwaltung Mainz-Bingen/Jana Hollstein. 

Quelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen