TeleportLeaderboard

Jugendbeirat kam zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen

Pandemiebedingt war der 2018 gewählte Jugendbeirat der Stadt Neuwied ein Jahr länger im Amt als geplant.

Doch nun sind die Ende 2021 gewählten Vertreterinnen und Vertreter des neuen Jugendbeirats zur ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Mit dabei war auch Bürgermeister Peter Jung. Er dankte in seinem Grußwort dem bisherigen Beirat für den großen Einsatz, vor allem auch im Bereich des Klimaschutzes.

Jung ist sich sicher, dass das aktuelle Gremium die bisherige Erfolgsgeschichte fortsetzen wird. Schon mit der Bereitschaft zur Kandidatur hätten die Jugendlichen deutlich gemacht, dass sie sich ernsthaft für ihre Altersgruppe und für ihre Heimatstadt engagieren wollen. Für ihre Arbeit wünschte der Bürgermeister den acht jungen Frauen und neun jungen Männern viel Erfolg.

Erster Arbeitsschritt wird der Besuch eines Seminars sein, in dem der neue Jugendbeirat sich näher kennenlernt und die ersten Ziele für seine Arbeit formulieren wird. Anschließend steht die Wahl des neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Während der Sitzung wurde bereits deutlich, wie groß die Vorfreude auf die Zusammenarbeit ist. Groß ist auch die Bereitschaft, seine Freizeit für die Gremiumsarbeit einzusetzen, denn alle Jugendlichen waren sich darüber einig, das Seminar in den Winterferien durchzuführen.  

Quelle: Stadt Neuwied

Foto: Corona-konform traf sich der Jugendbeirat zu seiner konstituierenden Sitzung.
Foto: Corona-konform traf sich der Jugendbeirat zu seiner konstituierenden Sitzung.