TeleportLeaderboard

Jetzt anmelden zur Altmeisterfeier

Handwerkskammer Koblenz ehrt am 28. und 29. September „Jubiläumsmeister“ 

Nach Corona-bedingter Unterbrechung plant die Handwerkskammer (HwK) Koblenz für den 28. und 29. September die feierliche Ehrung von Altmeisterinnen und -meistern, die vor 50, 60, 65 oder gar 70 Jahren ihre Meisterprüfung bei der HwK abgelegt haben oder im Kammerbezirk tätig waren. Im Rahmen der Altmeisterfeier werden dann Meisterbriefe in Gold, Diamant, Eisern oder sogar in Platin überreicht.

Der Meisterbrief legte schon immer die Grundlage für das berufliche Leben und auch eine persönliche Erfüllung. Doch nicht nur das: Der Meisterbrief und die damit verbundene jahrelange Tätigkeit führte dazu, dass die jetzigen Altmeister Wirtschaftsgeschichte schrieben. „Sie haben maßgeblich zum Aufschwung Deutschlands beigetragen und zusätzlich ihr Wissen und ihre Erfahrung über viele Jahre an ihre Lehrlinge und Gesellen weitergegeben. Der Grundstein für eine wirtschaftlich sehr erfolgreiche Entwicklung des Handwerks wurde damals gelegt“, lobt der Präsident der HwK, Kurt Krautscheid. 

Diese besondere Leistung zu würdigen, ist der Handwerkskammer Koblenz ein besonders Anliegen. Es werden deswegen Altmeister der Jahrgänge 1972, 1962, 1957 oder 1952, sowie deren Familien und das Umfeld dazu aufgerufen, die zu Ehrenden bei der HwK für die Feier anzumelden. 

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten bei der HwK-Meisterakademie, Tel. 0261/398 315, michaela.guhde@hwk-koblenz.de

Quelle: HwK Koblenz

Foto: Michael Jordan
Foto: Michael Jordan