TeleportLeaderboard

Abschied in neue Lebensphase

Dienstjubiläen und Verabschiedungen in der Kreisverwaltung
Mit Dankurkunden ehrte Steffen Jung die Verwaltungsfachangestellten Ulrike Nagel (Kfz-Zulassungsstelle) und Irmtraud Bertram (Allgemeiner Sozialdienst des Jugendamtes) anlässlich des 40-jährigen Dienstjubiläums sowie  den Verwaltungsfachwirt Olaf Hinkel (Aufgabenbereich Unterhaltsvorschuss beim Jugendamt) und die Verwaltungsfachwirtin Regine Hartmann (Verwaltungsleiterin des Kulturzentrums), die das 25-jährige Dienstjubiläum feierten.

„Über viele Jahre hinweg haben Sie mit großem Einsatz vielfältige Aufgaben gemeistert und bei Ihrer Tätigkeit nach außen und auch innerhalb der Verwaltung viel Positives bewirkt“, betonte Jung und wünschte den Jubilaren weiterhin viel Freude bei ihrer Tätigkeit.   

In den Ruhestand verabschiedete der Beigeordnete die Reinemachefrauen Adelheid Siebenhaar (Gymnasium am Römerkastell, Alzey), Claudia Gauer (IGS Osthofen) und Katharina Kieltsch (Rheingrafen-Realschule plus, Wörrstadt). Herzlich dankte Jung für das gute Miteinander und das Engagement über Jahrzehnte hinweg zum Wohle des Landkreises. André Merker schloss sich den Worten von Steffen Jung gerne an und wünschte für die Zukunft alles Gute. 

Quelle: Kreisverwaltung Alzey-Worms

Erster Kreisbeigeordneter Steffen Jung, (v.r.), Personalratsvorsitzender André Merker (h.R.l) und Gleichstellungbeauftragte Dr. Vera Lanzen (h.R.r.) wünschten Katharina Kieltsch (v.l.), Claudia Gauer (2.R.l.),  Regine Hartmann (v. Mitte), Olaf Hinkel (3.R.l.), Adelheid Siebenhaar (2.R.Mitte), Ulrike Nagel (h.R. Mitte) und Irmtraud Bertram (2.R.r.) für die Zukunft alles Gute.  Foto: Simone Stier
Erster Kreisbeigeordneter Steffen Jung, (v.r.), Personalratsvorsitzender André Merker (h.R.l) und Gleichstellungbeauftragte Dr. Vera Lanzen (h.R.r.) wünschten Katharina Kieltsch (v.l.), Claudia Gauer (2.R.l.), Regine Hartmann (v. Mitte), Olaf Hinkel (3.R.l.), Adelheid Siebenhaar (2.R.Mitte), Ulrike Nagel (h.R. Mitte) und Irmtraud Bertram (2.R.r.) für die Zukunft alles Gute. Foto: Simone Stier