TeleportLeaderboard

Zeichen für Frieden und europäische Grundwerte: Die Stadt Bad Kreuznach feiert den Europatag am 9. Mai in einer Videobotschaft

Die Stadt Bad Kreuznach feiert alljährlich am 9. Mai den Europatag und setzt damit ein Zeichen für Frieden und die europäischen Grundwerte. Statt der kleinen Feier auf dem Kornmarkt zusammen mit den Bad Kreuznacher Schulen wird der Europatag dieses Jahr virtuell, per Videobotschaft begangen. Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer wendet sich darin in einer Ansprache an die Bad Kreuznacherinnen und Bad Kreuznacher. Auch Jean-François Debat, Bürgermeister der Partnerstadt Bourg-en-Bresse, richtet Grußworte aus.

„Mit der Europäischen Union verbinden wir Wohlstand und Freiheit. Leider werden heute jahrzehntealte Allianzen zunehmend infrage gestellt. Gleichzeitig steht die EU vor Herausforderungen bisher nicht gekannten Ausmaßes. Die sozialen Folgen der Pandemie, der antieuropäische Populismus, der Umgang mit den Migrationsentwicklungen und der Klimawandel – diese Probleme können wir nur durch die gemeinsame Kraft der 500 Millionen Menschen Europas meistern“, betont Kaster-Meurer in ihrer Videobotschaft. Gleichzeitig hebt sie die Wichtigkeit der Begegnungen auf kommunaler Ebene für ein stabiles Europa hervor. „Die Städtepartnerschaft mit Bourg-en-Bresse ist uns deshalb so wichtig.“

Im Video werden kurzweilig die Anfänge der Deutsch-Französischen Freundschaft in Bad Kreuznach im Jahr 1958, die seit 1963 gelebte Partnerschaft mit Bourg-en-Bresse und das vielfältige Engagement der Schulen und der Bürgerschaft beleuchtet. Fotos zeigen die bunten Feste, die in beiden Städten bisher gefeiert wurden. Untermalt wird der Beitrag durch die Europahymne. 

Die Idee, den Europatag in Bad Kreuznach unter Einbindung der Schulen zu feiern, entstand 2018. Während ihres Besuchs in Bourg-en-Bresse hisste die Oberbürgermeisterin zum Europatag die Europaflagge auf dem „Kreisel von Europa“. Am 9. Mai 2019 wurden auf dem Kornmarkt erstmals Ballons in den Europafarben Blau und Gelb/Gold steigen gelassen. Im vergangenen Jahr musste die Feier wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Der Europatag der Europäischen Union wird jährlich am 9. Mai begangen. Am 9. Mai 1950 unterbreitete der französische Außenminister Robert Schuman seinen Vorschlag, die Kohle- und Stahlindustrie in Frankreich und Deutschland einer gemeinsamen obersten Behörde zu unterstellen. Der Schuman-Plan gilt als Grundstein der heutigen EU. Initiiert wurde der Feiertag 1985 beim Mailänder Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs.

Quelle: Stadtverwaltung Bad Kreuznach

OB Kaster-Meurer vor Europaflagge.
Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach
OB Kaster-Meurer vor Europaflagge. Foto: Kreisverwaltung Bad Kreuznach

Jüwo Juni 1

BIG - das Magazin

BIG Fragen Wünsche Kommentare - E-Mail grau

BIG - das Magazin

WOLF websolutions GmbH

Neueste Beiträge:
Dagmar und Gerhard Backes

Herausgeber Dagmar & Gerhard Backes

Kontakt

Gensinger Straße 15
55411 Bingen-Dietersheim
E-Mail: info@big-magazin.de
Telefon: 06721 - 99 47 11
Telefax: 06721 - 99 47 12

Diese Webseite nutzt Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutz ist uns wichtig, daher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten DSGVO-konform. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.