Termine

Jugendliche konstruieren mobile Roboter

Spannendes Technik-Wochenende am 24. und 25. November

Technik kann die Jugend begeistern; vor allem dann, wenn Jugendliche sich als Konstrukteure und Monteure beteiligen können. So wie beim „Robo Pro Camp“. Ein Technik-Wochenende für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren geht am Freitag, 24. November, 15 bis 19 Uhr, und am Samstag, 25. November, von 12 bis 18 Uhr in der Mensa der Carmen-Sylva-Schule in Niederbieber über die Bühne.

Das „Robo Pro Camp“ bietet die Möglichkeit, mobile Roboter mit dem Fischertechnik-Baukastensystem zu konstruieren. Von der Mechanik über die Robotik bis hin zur Automatisierung lernen die Teilnehmer alle Kniffe kennen, vor allem auch die Programmierung  der Roboter. Zum  Abschluss des Technik-Wochenendes, das eine Kooperation der Universität Koblenz und des Kinder- und Jugendbüros (KiJuB) der Stadt Neuwied ist, treten die selbst konstruierten Roboter auf einem Parcours gegeneinander an.

Der Preis für das Wochenende beträgt 20 Euro pro Teilnehmer. Die Teilnehmer bringen Essen und Getränke selbst mit. Alle mitgebrachten Gegenstände sollten mit Namen gekennzeichnet.

Infos und Anmeldung beim KiJuB, Pfarrstraße 8, Telefon 02631 802 170; E-Mail: kijub@neuwied.de; Homepage: www.kijub-neuwied.de.