Termine

GenussWerkstatt: Obst und Gemüse haltbar machen

Nächster Termin am 23. Oktober

Spätsommer und Herbst liefern Obst und Gemüse in Hülle und Fülle. Eine wunderbare Zeit, um leckere Vorräte anzulegen, ganz so wie es frühere Generationen taten. Zu viel gekaufte oder im eigenen Garten geerntete Lebensmittel müssen somit nicht mehr weggeworfen werden. Das spart nicht nur Geld, zugleich weiß man auch noch ganz genau, was und wie es verarbeitet wurde.

In der GenussWerkstatt am Dienstag, 23. Oktober, 18 Uhr, gibt die Diplom-Oecotrophologin Rita Inzenhofer viele Tipps zum Einkaufen, Lagern und Einkochen. Und natürlich werden einige einfache und pfiffige Rezepte direkt vor Ort ausprobiert. Die GenussWerkstatt ist eine Kooperationsveranstaltung des Quartiermanagement der südöstlichen Innenstadt mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und der Gesundheitsförderung der Kreisverwaltung Neuwied.

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber um Anmeldung bis zum 19. Oktober im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Neuwied, unter stadtteilbuero@neuwied.de oder Telefon 02631 863 070 gebeten.