Termine

30. Märchen-Weihnachtsmarkt in Ober-Hilbersheim

Zum 30. Mal veranstalten die Ober-Hilbersheimer Ortsgemeinde, die Kirchengemeinden und die Ortsvereine am 2. Advent 2017 ihren zauberhaften Märchen-Weihnachtsmarkt in der romantischen Kulisse der Kirchgasse und Wassergasse mit ihren verwinkelten Innenhöfen und entlang des Friedhofsweges bis einschließlich evangelisches Gemeindehaus.

Nahezu 100 Aussteller bieten eine breite Palette von Kunst, originellem und individuellem Kunsthandwerk, die von Geschenkartikeln, Handarbeiten, Seidenmalerei, Buchbinderei, Goldschmiede, Schmuck, Tiffany, Bastelarbeiten, Aquarellen bis hin zu Keramik- und Steinarbeiten, Holzgestaltung, Lichtobjekten, Korbwaren, Öko- und Unikatmode, Holzkrippen, Schnitzerei, Drechselarbeiten und Antiquitäten reicht. Auch Schaf- und Lammprodukte, Eine-Welt-Artikel und frisch geschlagene Weihnachtsbäume können erworben werden. Die örtliche Postagentur in der Wassergasse wird an beiden Tagen zu den Marktzeiten geöffnet sein.

Die zahlreichen Ortsvereine und die beiden Kirchengemeinden, die mit ihren Speisen und Getränken für die Verpflegung der Gäste zuständig sind, sorgen in den Höfen und an kleinen Ständen in den Gassen mit liebevoll zubereiteten Gerichten - darunter allerlei rheinhessische Spezialitäten - für das leibliche Wohl der Gäste. Empfehlend ist auch der Glühwein einheimischer Winzer zu nennen.

Wie in jedem Jahr wird die Ober-Hilbersheimer Theatergruppe,- 13 Ober-Hilbersheimer Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren-, ein traditionelles Märchenspiel aufführen. Das Märchenspiel von Hans Christian Andersen „Die Prinzessin und der Schweinehirt“ wird von den jungen Schauspielern samstags und sonntags um 16:00 Uhr in der evangelischen Kirche für Groß und Klein gespielt. Einlass ist ab 15:30 Uhr.

Die evangelische Kirche ist an beiden Markttagen zu jeder halben Stunde zum Verweilen bis 15:00 Uhr und ab 17:00 Uhr geöffnet. Orgel-, Flöten-,Chor-,Bläser-, und Geigenstücke werden den Besuchern im Gotteshaus zu Gehör gebracht. Die evangelische Kirche lädt zudem zu einem musikalischen Gottesdienst zum 2. Advent am Samstag um 19:00 Uhr in ihr Gotteshaus ein.

Der Nikolaus besucht und beschenkt alle Kinder an beiden Tagen. Er wird am Samstag und am Sonntag um 18.00 Uhr im evangelischen Gotteshaus erwartet. Im kulturellen Rahmenprogramm an der zentralen Weihnachtsmarktbühne in der Kirchgasse sind der Ober-Hilbersheimer gemischte Chor belcantO-H (Samstag, 14:00 Uhr), der ev. Kirchenchor (Samstag, 15:00 Uhr), die Katholische Kirchenmusik Welzbachtal (Samstag, 17:00 Uhr), der Musikverein Irmenach-Beuren (Sonntag, 11:15 Uhr), der Chor „Crescendo“ Gau-Algesheim (Sonntag, 13:00 Uhr), der Männerchor des MGV Ober-Hilbersheim (Sonntag, 15:00 Uhr), die Katholische Kirchenmusik Ockenheim (Sonntag, 17:00 Uhr) vertreten.
Die Räume des Museums im Schrothaus „Zeit(t)räume“ sowie die historische Schmiede Hahn können samstags und sonntags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden.

Eine weihnachtliche Märchenkulisse, ein exklusiver Kunsthandwerkermarkt und viele Überraschungen erwarten die Besucher. Der Markt ist am Samstag, 9. Dezember von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Mit großem Engagement bereitet sich ganz Ober-Hilbersheim emsig auf seinen Märchen-Weihnachtsmarkt vor und freut sich auf zahlreiche Gäste.

Zur Vermeidung von Verkehrsbehinderungen wird während der Markttage ein Einbahnstraßensystem beschildert. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind als Verkehrslotsen im Einsatz. An beiden Tagen besteht ein Bus-Pendelverkehr (Linie 643) über das Selz- und Welzbachtal ab Bahnhof Ingelheim.