Politik

Landrätin zum Tode von Hans Steib:

Er war wesentlich am Aufbau des Kreises beteiligt

Der Landkreis Mainz-Bingen trauert um seinen ehemaligen Kreisbeigeordneten Hans Steib. Der Zornheimer war über 40 Jahre in der Kreispolitik aktiv, bekleidete dabei verschiedene Positionen und setzte viele Akzente. „Hans Steib war ganz wesentlich am Aufbau des 1969 gegründeten Kreises Mainz-Bingen beteiligt“, erinnerte Landrätin Dorothea Schäfer. „Er investierte viel Zeit und Lebenskraft in seine Aufgaben, die er mit großem Engagement und viel Einsatz bewältigte. Die Arbeit im und für den Landkreis Mainz-Bingen war dem Verstorbenen dabei mehr als nur Pflichterfüllung. Sie war ihm eine Herzensangelegenheit.   Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

1974 zum ersten Mal für die FWG in den Kreistag gewählt, gehörte Hans Steib von da an bis 2004 ununterbrochen als ehrenamtliches Mitglied dem Kreisvorstand an. Zunächst war er 3. Kreisdeputierter, später 2. Kreisdeputierter und ab 1991 2. Kreisbeigeordneter mit dem Geschäftsbereich Hochbau. Schulen, Hochbau, Bauen und Umwelt waren seine Zuständigkeiten von 1992 bis 1999 als 1. ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter, bis 2004 war er wiederum 2. Kreisbeigeordneter, zuständig für Bauen und Umwelt.

2004 endete die Zeit des Zornheimers an der Kreisspitze, nicht aber im Kreistag und seinen Ausschüssen, wo er bis 2009 mitarbeitete. Bis 2014 stand er noch als stellvertretendes Mitglied verschiedener Gremien im Kreis zur Verfügung.

Für diese lange Zeit in der Mainz-Binger Kommunalpolitik  wurde er im Jahr 2000 mit der Landkreis-Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Zudem ehrte ihn der damalige Landrat Claus Schick 2009 in einer Feierstunde als „Urgestein“ der Kommunalpolitik. Als Mitglied im Zornheimer Gemeinderat, langjähriger Ortsbürgermeister seiner Heimatgemeinde, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Nieder-Olm und führendes Mitglied der FWG auf allen Ebenen sowie in zahlreichen Vereinen wurde er zudem 1979 mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz, 1995 der Ehrenbürgerschaft von Zornheim und 1997 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Landesregierung steht für gelebte Freundschaft mit Israel

mehr...

Die Landesregierung ist ein verlässlicher Partner der Kommunen

mehr...