Kult(B)IG

Gartenamt trifft blumige Geburtstagsvorbereitungen

Bunt bepflanzte Kübel zieren Hindenburganlage

Die Natur ist überall in den Startlöchern, frühlingshaftes Grün und blühende Bäume sind im Binger Stadtbild erkennbar. Das Team des Binger Gartenamtes setzt in die-sem Jahr besondere Akzente: 64 Blumenkübel sind ganz neu in der Rheinprome-nade unterhalb der Apfelbäumchen platziert worden, bereits freudig begrüßt von den Spaziergängern am Kulturufer. Auch damit putzt sich die Rheinpromenade heraus, um im Gartenschaujubiläumsjahr Binger und Gäste zu erfreuen. Bereits am 21. April startet die Stadt mit einem Partnerschaftsfest am Rhein-Nahe-Eck in die Geburts-tagssaison. Von 12 bis 18 Uhr können Besucher mit Blick in die wunderbare Kulisse des Weltkulturerbes Mittelrhein kleine kulinarische Köstlichkeiten aus den Binger Partnerstädten genießen.

Auf den Fotos (Stadt Bingen): Das Team platziert den Blumenschmuck an der Uferpromenade

Am 13. Juni 2018 findet um 10:00 Uhr der Festgottesdienst des diesjährigen Konfirmandenjahrgangs in der Evangelischen Johanneskirche (Mainzer Straße 44) statt.

 

 

mehr...

„Unsere Gesellschaft lebt von Menschen, die sich für die Allgemeinheit einsetzen und einbringen.

mehr...