Kult(B)IG

Die Sternsinger segnen das Rathaus

Schon eine langjährige Tradition ist es, wenn die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen auch im Rathaus Halt machen, um Gottes Segen für das neue Jahr verteilen.

Verkleidet als die „Heiligen drei Könige“ in edlen und bunten Kostümen sammeln sie Geld für Kinder in Not. Oberbürgermeister Ralf Claus empfing die Sänger aus den Pfarrgemeinden St. Remigius und St. Michael. Begleitet wurden sie von Gemeindereferent Jürgen Heckmann. „Kinderarbeit in Indien steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Aktion. Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass viele Kinder vor allem in Indien schon sehr früh unter erbärmlichen Bedingungen arbeiten müssen und keine Schule besuchen können“, so Heckmann. Mit dem Geld soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden, Schulbesuche wahrzunehmen und am sozialen Leben teilzunehmen.

Im Ingelheimer Rathaus sangen die Sternsinger zur Begrüßung das Lied „Stern über Bethlehem“.  Nach einem Abschlusslied und einer kleinen Stärkung zogen die Sternsinger in die Büros von Oberbürgermeister Ralf Claus und Bürgermeisterin Eveline Breyer, um diese zusätzlich zu segnen.

Fachleute haben abwechslungsreiches Programm erstellt

mehr...

Stufe II ausgezeichnet / Seilbahn Koblenz erste Seilbahn mit Q- Zertifikat Stufe II

mehr...